12

Jun.

Sport, Verband

Bayerische Meisterschaft 2019

Lageplan der Camp-Bereich der bayerischen BezirkeLageplan der Camp-Bereich der bayerischen Bezirke

Hinweise für Teilnehmer & Camper

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schützenfreunde,

wir freuen uns, Sie wieder im Rahmen der Bayerischen Meisterschaften auf der Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück begrüßen zu können.

Großveranstaltungen wie die Bayerische Meisterschaften lassen sich nur durchführen, wenn die hierfür verbindlichen Regeln ausnahmslos befolgt werden. Wir appellieren deshalb an Ihr Verständnis und verweisen auf die nachfolgenden Punkte:

  • Für den Bezirk Oberfranken ist 1. BezSpL Walter Horcher Ansprechpartner für den provisorischen Campingbereich.
  • Die Stellplatzvergabe für Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte erfolgt mit Absprache des o. g. Beauftragen pro Bezirk, möglichst in den zugeteilten Bereichen.

Für die Nutzung des provisorischen Campingplatzes sowie der Parkflächen gelten folgende Regelungen:

  • Zur Benutzung des Campingplatzes sind ausschließlich aktive Sportler, offizielle Betreuer
    sowie Mitarbeiter bei den Bayerischen Meisterschaften zugelassen.
  • Der Campingplatz steht Ihnen ab 27.06.2019 bis längstens 15.07.2019 zur Verfügung.
  • Der Campingplatz ist durchgehend geöffnet, jedoch ist ab 22:00 Uhr auf einhaltung der Nachtruhe zu achten!

Ferner wird um Beachtung der folgenden Punkte gebeten:

  • Die Waffenaufbewahrung steht erst ab Donnerstag, dem 27.06.2019, zur Verfügung.
  • Sämtliche zur Meisterschaft mitgebrachten Schusswaffen dürfen über Nacht nicht auf dem Campingplatz aufbewahrt werden, sondern müssen in der Waffenaufbewahrung abgegeben werden. Die Einlagerung kostet 1,00 € j e Waffe bzw. 0,50 € pro Gepäckstück und Tag.
  • Nach Beendigung der Bayerischen Meisterschaft ist der Platz sauber zu hinterlassen. Sämtliche Campingutensilien, Müll, etc. müssen bei der Abreise wieder mitgenommen oder ordnungsgemäß entsorgt werden. Bei Zuwiderhandlungen wird die Entsorgung auf Kosten des Nutzers vorgenommen.
  • Rettungs- und Fluchtwege sind permanent freizuhalten, falsch parkende Fahrzeuge werden auf Kosten des Fahrzeughalters abgeschleppt. Wenn die Parkplätze belegt sind, wird der Parkplatz geschlossen. Fahrzeuge können dann lediglich zum Ausladen einfahren und müssen anschließend umgehend wieder ausfahren.
  • Der Müll ist selbst zu entsorgen, Müllsäcke müssen seitens der Teilnehmer vorgehalten werden. Die Öffnungszeiten der Wertstoffinsel werden ausgehängt. Zuwiderhandlungen ziehen einen Platzverweis nach sich.
  • Hunde sind an der Leine zu führen! Exkremente sind aufzusammeln und im Restmüll zu entsorgen! Halter von freilaufenden Hunden werden des Platzes verwiesen.
  • Holzkohlengrille sowie offene Feuer sind auf der gesamten Anlage strikt verboten! Beschädigungen an Bauten und/oder Pflanzen werden ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
  • Die Sanitäranlagen sind pfleglich zu behandeln und sauber zu hinterlassen. Durch erhöhte Sauberkeit tragen Sie dazu bei, die Kosten stabil zu halten. Sachbeschädigungen werden ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
  • Die in der Anlage befindlichen Sicherheitshinweise sind zwingend und ausnahmslos zu beachten, Zuwiderhandlungen können einen Platzverweis nach sich ziehen.
  • Die gastronomische Versorgung auf dem Gelände der Olympia-Schießanlage erfolgt ausschließlich durch den Pächter des Restaurants.

Bitte beachten Sie auch:

Wir hoffen auf ein gutes Gelingen der diesjährigen Veranstaltung. Deshalb appellieren wir an die Einsicht und Vernunft unserer Gäste, damit die Zeit auf der Olympia-Schießanlage allen in angenehmer Erinnerung bleibt.

Mit freundlichem Gruß

Karl-Heinz Gegner
1. Landessportleiter

Drucken
zurück zur Übersicht

http://www.bssb-oberfranken.de/news.cfm?artikel=4238
(Veröffentlicht am 12.06.2019, gedruckt am 17.10.2019)

Sonderförderprogramm Sportstättenbau

Fördersätze (sortiert nach Bayerischen Gemeinden) veröffentlicht!

Mehr Infos