03

Sep.

Sport, Behindertensport

Deutscher Meistertitel geht nach Schnabelwaid

Sebastian Schmidt vom FSV Schnabelwaid hat sich seinen großen Traum bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften erfüllen können.

Mit dem Luftgewehr konnte er sich den Einzeltitel holen. Dies war zugleich auch der erste Deutsche Meistertitel für die Schützen aus Schnabelwaid.  Mit einem überragenden Ergebnis von 630,5 Ringen und 1,5 Ringen Abstand zum zweiten Platz hatte er von Anfang an den Titel fest im Visier. Zur Freude konnte er darüber hinaus im Luftgewehr liegend noch eine Bronzemedaille holen. Und das als jüngster Teilnehmer im Starterfeld. Sein Trainingsfleiß und sein Ehrgeiz sind dabei die Basis für diese Erfolge. Schon bei der Bayerischen Meisterschaft konnte er sich mit Landesrekord die Goldmedaille sichern und ebenfalls eine Bronzemedaille.

Drucken
zurück zur Übersicht

http://www.bssb-oberfranken.de/news.cfm?artikel=4257
(Veröffentlicht am 03.09.2019, gedruckt am 17.10.2019)

Sonderförderprogramm Sportstättenbau

Fördersätze (sortiert nach Bayerischen Gemeinden) veröffentlicht!

Mehr Infos