18

Aug.

Kader (Kugel), Jugend

Nachbericht zum Landesschützenmeisterpokal 2016

Impressionen vom Landesschützenmeisterpokal 2016Impressionen vom Landesschützenmeisterpokal 2016 Impressionen vom Landesschützenmeisterpokal 2016Impressionen vom Landesschützenmeisterpokal 2016 Impressionen vom Landesschützenmeisterpokal 2016Impressionen vom Landesschützenmeisterpokal 2016 Impressionen vom Landesschützenmeisterpokal 2016Impressionen vom Landesschützenmeisterpokal 2016

Nur 2 Wochen nach dem Landesjugendpokal fand am 13.08.2016 der Landesschützenmeisterpokal auf der Olympia-Schießanlage statt.

Insgesamt konnten 15 Schützinnen und Schützen der Jugend- und Juniorenklasse aus Oberfranken an diesem Wettkampf teilnehmen. Geschossen wurden die Disziplinen LG 40 Schuss/LG 60 Schuss und KK 3x20/KK 3x40.

Unsere LG-Juniorinnen konnten zum Teil sehr gute Ergebnisse erzielen.  Allen voran landete Jasmin Ferlein mit 392 Ringen auf dem 6. Platz. Auch Ronja Just erzielte ein sehr gutes Resultat. Sie schoss 388 Ringe und erreichte damit Platz 15. Lina-Marie Harnisch erzielte 380 Ringe, Luisa Graumann 379 Ringe und Linda Koch 377 Ringe. Die Junioren konnten sich leider nicht im vorderen Feld platzieren. Florian Zosig erreichte 572 Ringe, Sebastian Jentsch 570 Ringe und Jonathan Kummetz 562 Ringe.

Bei der weiblichen Jugend konnte Franziska Knorn das Beste Ergebnis erzielen. Sie hatte 385 Ringe und schoss sich damit auf Platz 10. Dahinter folgten Franziska Kaul mit 380 Ringen, Sonja Baderschneider mit 376 Ringen und Annika Winkler mit 361 Ringen. Bei den Jungs schoss Jannick Zeidler mit 577 Ringen ein sehr gutes Resultat. Er landete damit auf Platz 5. Yannick Just hatte 563 Ringe.

In den KK-Wettbewerben bei den Juniorinnen war ebenfalls Jasmin Ferlein die Beste. Sie kam mit 552 Ringen auf Platz 15. Luisa Graumann erreichte 540 Ringe, Linda Koch 532 Ringe und Lina-Marie Harnisch 527 Ringe. Bei unseren Junioren erzielte Sebastian Jentsch mit 1103 Ringen und Platz 12 das Beste Ergebnis. Markus Lischke schoss 1096 Ringe und Jonathan Kummetz 1079 Ringe.

Bei den Jugendlichen platzierte sich Franziska Knorn mit einem Spitzenergebnis von 551 Ringen auf Platz 5. Franziska Kaul schoss 539 Ringe und Annika Winkler 516 Ringe.

Wie immer vielen Dank an Manuel Knorn für die tollen Bilder.

Sabrina Bär
Bezirkstrainerin Gewehr

Drucken
zurück zur Übersicht

http://www.bssb-oberfranken.de/news.cfm?artikel=67
(Veröffentlicht am 18.08.2016, gedruckt am 07.07.2020)

BSSB-Info:

Bayerische Staatsregierung beschließt weitere Corona-Lockerungen ab 22. Juni!

Mehr Infos

Schützengaue