ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Erfolge unser Behindertenschützen

05

Okt.

Behindertensport, Sport

Erfolge unser Behindertenschützen

DM 2021DM 2021 DM 2021DM 2021

Bei den Deutschen Meisterschaften Teil 2 (nicht olympische Disziplinen) konnten oberfränkische Schützen mit Handicap wieder mit guten Leistungen glänzen und als Lohn vordere Platzierungen erreichen.

In der Disziplin KK 100m war Henri Herppig von der SG 1926 Einberg am Start. Nach schwacher 1. Serie (97 Ringe) lies Henri zwei 100er Serien folgen und sicherte sich mit 297 Ringen den Deutschen Vizemeistertitel. In der Disziplin Zimmerstutzen ging Karl Scharf von Diana 1957 Neuhausen in seiner Paradedisziplin an den Start. Nach für ihn mäßiger 1.Serie von 91 Ringen lies der Steigerwälder zwei mit dem Zimmerstutzen sehr gute Serien von 96 Ringen folgen und wurde mit 283 Ringen ebenfals Deutscher Vizemeister.

"Hätten die zwei Routiniers die 1. Serie nicht verschlafen hätten sie ihre Deutschen Meistertitel von 2019
verteidigen können", so einer der mitgereisten Betreuer.

Bernd Roßbach von der SG 1926 Einberg belegte in beiden Disziplinen den undankbaren 4. Platz.

Karl Scharf
Referent Behindertensport

Drucken
zurück zur Übersicht

http://www.bssb-oberfranken.de/news.cfm?artikel=4343
(Veröffentlicht am 05.10.2021, gedruckt am 28.10.2021)

BSSB-Info 10/2021:

Freiwilliges 2G oder 3G plus erlaubt weitere Lockerungen

Mehr Infos

Schützengaue