ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Fachkundelehrgang nach §34 1.VO.SprengG für angehende Böllerschützen

01

Jul.

Böller, Aus-/Weiterbildung

Fachkundelehrgang nach §34 1.VO.SprengG für angehende Böllerschützen

BöllerschützenBöllerschützen

- AUSGEBUCHT -

Liebe zukünftige oberfränkische Böllerschützinnen und Böllerschützen,
liebe Böller-Interessierte,

in Zusammenarbeit mit dem Freihand SV Pettstadt 1910 e. V. und der Fa. Hermann Schillinger (Mühlbach 5, 83377 Vachendorf) findet am Freitag, den 22. März 2019, im Vereinsheim der Freihand-Schützen (Fabrikstraße 30a, 96175 Pettstadt) ein Ein-Tages-Fachkundelehrgang nach §34 1.VO.SprengG mit anschließender Prüfung für Böllerschützen (Handböller, Standböller, Kanone) statt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Der Lehrgang findet ab 12 Personen statt.

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich - der Lehrgang ist ausgebucht.

Mit Pulverdampf und Donnerhall

Adolf Reusch
Bezirks-Böllerreferent Oberfranken

Weitere Infos:

Drucken
zurück zur Übersicht

http://www.bssb-oberfranken.de/news.cfm?artikel=4187
(Veröffentlicht am 01.07.2018, gedruckt am 06.12.2021)

BSSB-Info 11-2/2021:

Landesweit gilt 2G+ auf unseren Schießständen

Mehr Infos

Schützengaue