13

Mai

Verband, Sport

Corona / Covid-19 Pandemie: Schießen auf halboffenen Ständen wieder möglich

Liebe oberfränkische Schützenfamilie,

es freut mich mitteilen zu können, dass neben reinen Freiluftdisziplinen ab sofort auch auf halboffenen bzw. teilgedeckten Schießständen, z. B. 25-, 50- und 100-Meter-Bahnen, bei Beachtung der Auflagen wieder geschossen werden kann.

Die Auflagen lauten wie folgt:

  1. Ausübung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen
  2. Einhaltung des Distanzgebotes von 1,5 Metern zwischen zwei Personen
  3. Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu fünf Personen (inklusive Trainer und Aufsicht!)
  4. kontaktfreie Durchführung
  5. keine Nutzung von Umkleidekabinen
  6. konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbe-sondere bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten
  7. keine Nutzung der Nassbereiche, die Öffnung von gesonderten WC-Anlagen ist jedoch möglich
  8. Vermeidung von Warteschlangen beim Zutritt zu Anlagen
  9. keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen an den Sportstätten; Betreten der Gebäude zu dem ausschließlichen Zweck, das für die jeweilige Sportart zwingeng erforderliche Sportgerät zu entnehmen oder zurückzustellen
  10. keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen durch die Aufnahme des Trainingsbetriebes
  11. keine Zuschauer

Weiterhin nicht möglich ist der schießsportliche Betrieb in Innenräumen. Schützenheime, Schützenstüberl und Vereinslokale bleiben vorerst noch geschlossen.

Die vollständige Stellungnahme unseres Dachverbands findet sich in der aktuellen Ausgabe des BSSB-Info vom 13. Mai 2020.

Der Verband ist derzeit in ständigem Kontakt mit der Staatsregierung und setzt sich mit Nachdruck dafür ein, dass baldmöglichst alle Schießstände geöffnet werden können.

Einstweilen bitte ich Euch noch um etwas Geduld und die gewissenhafte Einhaltung der jeweils gültigen Vorschriften! Das Schützenwesen hat sich in der Vergangenheit zu Recht immer wieder auf seine Verlässlichkeit berufen. Die Erlaubnis zur Wiederaufnahme des Schießens auf allen Ständen ist hoffentlich nur noch eine Frage von wenigen Wochen - die Geduld müssen wir vor allem eingedenk der Zukunft unseres Schützenwesens definitiv haben!

Mit oberfränkischen Schützengrüßen

Alexander Hummel
1. Bezirksschützenmeister

Drucken
zurück zur Übersicht

http://www.bssb-oberfranken.de/news.cfm?artikel=4299
(Veröffentlicht am 13.05.2020, gedruckt am 04.06.2020)

BSSB-Info:

Trainingsbetrieb auf Ständen aller Art
ab 08. Juni wieder möglich | Rahmen-Hygienekonzept für Vereine

Mehr Infos

Schützengaue