07

Jul.

Verband, Sport

Corona / Covid-19 Pandemie: Sport- und Verbandsarbeit auf dem Weg zur Normalität

Schießsport-Wettbewerbe auf geschlossenen Ständen wieder möglich

Liebe oberfränkische Schützenfamilie,

die bayerische Staatregierung hat heute weitere wesentliche Lockerungen für den Sportschützenbereich bekannt gegegeben, die für uns einen wesentlichen Schritt in Richtung Normalität in der Sport- und Verbandsarbeit bedeuten:

  • Grundsätzlich kein Mindestabstand beim Schießen
  • Wettkämpfe in geschlossenen Räumen sind wieder möglich
  • Obergrenzen für Veranstaltungen angehoben (100 Pers. innen / 200 Pers. außen).

Die vollständige Stellungnahme unseres Dachverbands findet sich im BSSB-Info vom 07. Juli 2020 sowie auf der Webseite des BSSB.

Bitte leitet die Nachricht auch an Eure Vereine weiter.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Alexander Hummel
1. Bezirksschützenmeister

Drucken
zurück zur Übersicht

http://www.bssb-oberfranken.de/news.cfm?artikel=4308
(Veröffentlicht am 07.07.2020, gedruckt am 10.08.2020)

BSSB-Info:

Bayerische Staatsregierung erlaubt wieder Wettkämpfe in geschlossenen Ständen

Mehr Infos

Schützengaue