Free cookie consent management tool by TermsFeed Free Privacy Policy Generator Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern verliehen

10

Mai

Ehrung, Verband

Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern verliehen

1. BezSpL Thomas Bader (Mitte) mit 1. LSM Christian Kühn (li.) und StM des Inneren Joachim Herrmann1. BezSpL Thomas Bader (Mitte) mit 1. LSM Christian Kühn (li.) und StM des Inneren Joachim Herrmann Verleihung der Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern - Blick ins AuditoriumVerleihung der Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern - Blick ins Auditorium Verleihung der Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in BayernVerleihung der Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern Alle Träger der Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern im Jahr 2024 im Überblick.Alle Träger der Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern im Jahr 2024 im Überblick.

Hohe Ehrung für 1. BezSpL Thomas Bader

Regensburg. Der 1. Bezirkssportleiter im Schützenbezirk Oberfranken Thomas Bader erhielt aus den Händen des Bayerischen Staatsministers für Inneres, Sport und Integration Joachim Herrmann die Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport verliehen. Die Ehrenmedaille ist eine der höchsten staatlichen Ehrungen, die für besondere Verdienste im sportlichen Ehrenamt vergeben wird.

Der Schützenbezirk Oberfranken schlug Thomas Bader für diese Ehrung vor, da er auf allen Verbandsebenen in herausragendem Umfang tätig ist und war. Bereits kurze Zeit nach seinem Beitritt zum Bayerischen Sportschützenbund e. V. (BSSB) übernahm Thomas Bader zentrale Funktionen in seinem Heimatverein Edelweiß Igelsdorf. Vom Jugendleiter über den Sportleiter Pistole bis hin zum 2. und letztendlich dem 1. Vorsitzenden leistete er wertvolle Basisarbeit und entwickelte seinen Verein positiv weiter. Gleichzeitig war er aktiver Kurzwaffenschütze in Rundenwettkämpfen und auf Meisterschaftsebene erfolgreich.

Seit 2003 gehörte er als 2. Gausportleiter dem Gauausschuss des drittgrößten bayerischen Schützengaus an und trug dort von 2012 bis 2022 als 1. Gausportleiter die Gesamtverantwortung für den Bereich Sport. 2019 wurde er vom Schützenbezirk Oberfranken zum stellv. Bezirkssportleiter mit Schwerpunkt Rundenwettkampfleitung berufen. Seit 2023 fungiert Thomas Bader nunmehr als 1. Bezirkssportleiter Oberfrankens und verantwortet gleichzeitig die Durchführung aller Rundenwettkämpfe seiner 36 Teams auf Bezirksebene sowie die sportliche Leitung der Oberfrankenliga Luftgewehr.

Bei der Bewältigung der vielfältigen Aufgaben im Sport vereint Thomas Bader Fachkompetenz und Leidenschaft für den Sport gleichermaßen ohne dabei den Blick auf den Menschen zu verlieren. Sein Engagement ist tragende Säule in Oberfranken und Vorbild für den verbandlichen Nachwuchs.

Drucken
zurück zur Übersicht

http://www.bssb-oberfranken.de/news.cfm?artikel=4444
(Veröffentlicht am 10.05.2024, gedruckt am 20.06.2024)

71. Oberfränkischer Bezirksschützentag

Nachberichte online!

Mehr Infos

Schützengaue

Termine

Um diese Funktion nutzen zu können, akzeptieren Sie bitte die Kategorie "Funktionale Cookies" in unserem Consent-Banner.
Einstellungen öffnen