ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Lehrgänge im Bogenbereich

21

Jan.

Bogen, Aus-/Weiterbildung

Lehrgänge im Bogenbereich

Kein Bild verfügbar

Ausschreibungen online - Anmeldungen ab sofort möglich!

Liebe Bogenfreunde,

nach zwei mageren Jahren wollen wir es dieses Jahr mit der Aus-und Weiterbildung wieder angehen und Lehrgänge für unsere Schützinnen und Schützen im Bogenbereich anbieten.

Natürlich finden die Lehrgänge unter Einhaltung der gesetzlichen Regelungen des Infektionsschutzgesetzes und aller Vorgaben nach den (Stand heute) 2G+ Regeln statt. Somit müssen alle Teilnehmer neben einem gültigen Geimpft-/Genesenen-Nachweis einen aktuellen Testnachweis vorlegen können.

Folgende Tests sind hierfür zulässig:

  • PCR-Test, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,
  • PoC-Antigentest, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, oder
  • ein vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassener, unter Aufsicht vorgenommener Antigentest zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttest), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde. Bei Verwendung eines Selbsttests ist der verwendete Testkit im Original vorzulegen bzw. der Test vorort durchzuführen.

 Von der Testpflicht befreit sind folgende Personen:

Vollständig geimpfte Personen, die nachweisen können, dass sie zusätzlich entweder eine weitere Impfstoffdosis als Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten oder nach ihrer vollständigen Immunisierung eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 überstanden haben, bedürfen keinen zusätzlichen, negativen Testnachweis beim Zugang. Die bis zum 12. Januar vorgegebene Wartefrist von 14 Tagen nach der Auffrischungsimpfung entfällt. Die Ausnahmeregelung für „Geboosterte“ gilt nun bereits unmittelbar ab der Auffrischungsimpfung. entsprechende Nachweise sind vorzulegen.

Grundsätzlich gilt die Maskenpflicht (FFP2-Standard oder besser) sowie das Mindestabstandsgebot. Am festen Steh- und Sitzplatz entfällt die Maskenpflicht, soweit zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen gewahrt wird, die nicht dem eigenen Hausstand angehören. Zur unmittelbaren Sportausübung darf die Maske abgenommen werden (Schießvorgang).

(O.g. Vorgaben gemäß der aktuellen 15. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmeverordnung, aktualisiert am 12.1.22)

Hier nun die geplanten Termine für 2022:

20. Feb. 2022Jedermann LG in NeusesMaterial-und Pfeilabstimmung
21. März 2022VÜL Weiterbildung in NeusesDas Positionsphasenmodell  /  Trainingsgestaltung im Verein
2./3. April 2022VÜL Ausbildung Teil 1 in Gößweinstein 
9./10. April 2022VÜL Ausbildung Teil 2 in Gößweinstein mit Prüfung 
Juli 2022Jedermann LG in ReuthPfeil-und Bogentuning beim Recurve
geplant für Sommer 2022Jedermann LG in ReuthCompoundbogen

Die jeweiligen Ausschreibungen finden sich im Download-Bereich. Die Ausschreibung für den VÜL LG wird vom Bezirksreferenten erstellt und dann auf der Bezirksseite online gestellt.

Meldungen für alle LG können ab sofort per E-Mail erfolgen. Die Teilnehmerzahl bei den LG ist begrenzt, hier gilt die Reihenfolge der Meldung.

Ich hoffe sehr, dass es dieses Jahr wieder "halbwegs normal" wird und wir die Lehrgänge wie geplant durchführen können.

In diesem Sinne verbleibe ich mit sportlichen Grüßen

Klaus Zametzer
Bezirks-Assistenztrainer Bogen

 

Drucken
zurück zur Übersicht

http://www.bssb-oberfranken.de/news.cfm?artikel=4358
(Veröffentlicht am 21.01.2022, gedruckt am 25.09.2022)

Bundesturnier Blasrohr

am 08.10. in Pyrbaum
Meldefrist bis 14.09. verlängert!

Mehr Infos

Schützengaue

Termine