09

Okt.

Bogen, Bogen

Europameisterschaft Feldbogenschießen

Blankbogenschütze Michael Meyer holte nicht nur Gold im Team, sondern auch noch Bronze im EinzelBlankbogenschütze Michael Meyer holte nicht nur Gold im Team, sondern auch noch Bronze im Einzel

Mannschaftseuropameister und dritter Einzelplatz

Für einen Oberfranken geht ein Traum in Erfüllung. Gold und Bronze, die erfolgreiche Ausbeute für Michael Meyer (BS Wirsberg) bei der Europameisterschaft im slowenischen Mokrice vom 30.09. bis 05.10.2019.

Im deutschen Mannschaftsteam besiegten Michael Meyer (Blankbogen), Karsten Sprenger (Recurve) und Florian Stadler (Compound) zuerst die Schweden mit 58:56 Ringen und bezwangen Frankreich im Halbfinale mit 61:58 Ringen. Im Gold-Finale bezwangen Sie mit einer tollen Mannschaftsleistung  mit 56:55 Ringen die Nachbarn aus Österreich.

Zwei Jahre nach seinem "undankbaren" 4.Platz erfüllte sich nach dem Gewinn der Mannschaftsmedaille auch der Traum für eine Einzelmedaille. Als einziger im Deutschen Teilnehmerfeld reichte es für unseren Blankbogenschützen Michael Meyer in den Einzeldisziplinen zu einem Podestplatz. Im Halbfinale unterlag nur er dem späteren Zweitplatzierten mit einem Ring (49:48), jedoch konnte Michael sich im kleinen Finale effektiv und erfolgreich durchsetzen und sicherte sich die Bronzemedaille und den dazugehörenden Podestplatz.

Herzlichen Dank und große Anerkennung für Deine Leistung!

Michael mach weiter so, du bist ein Vorbild für den Bogensport in Oberfranken und es gibt noch ein paar Ziele ...

Thomas Hoffmann
Bezirk Oberfranken, Referent Bogen

Drucken
zurück zur Übersicht

http://www.bssb-oberfranken.de/news.cfm?artikel=4263
(Veröffentlicht am 09.10.2019, gedruckt am 17.10.2019)

Sonderförderprogramm Sportstättenbau

Fördersätze (sortiert nach Bayerischen Gemeinden) veröffentlicht!

Mehr Infos