Gaue

In der Hauptversammlung am 02.12.1951 wurde der Schützenbezirk Oberfranken in vier Gaue aufgeteilt. Während im BSSB die Gliederung nach den damaligen Landkreisgrenzen erfolgte (104 Gaue und 10 Sektionen) und noch heute in der Satzung des BSSB so festgeschrieben ist, besannen sich unsere Gründungsväter auf das Prinzip der größeren Einheit. Hätte man die allgemein gültige bayerische Regelung übernommen, wären in Oberfranken mindestens 20 Schützengaue in den damaligen 16 Landkreisen und 10 selbstständigen kreisfreien Städten entstanden.

Alexander Hummel

Ansprechpartner Gaue

Alexander Hummel

Sonnenstr. 1
96175 Pettstadt

09502-923852
0171-1526181
09502-923851
a.hummel@bssb-ofr.de

Übersichtskarte der vier oberfränkischen Schützengaue (Quelle: Schützenbezirk Oberfranken)