14

Okt.

Verein, Sport

Schauschießen mit Olympia-Sieger Christian Reitz

Olympiasieger Christian Reitz in Rio

- Sie sehen großen olympischen Sport hautnah -

Die Hofer Sportschützen Vereinigung HSSV Hof e.V. bietet ein sportliches Event, unter der Schirmherrschaft des OB Dr. Harald Fichtner, mit einem Schauschießen.

Das Ehepaar Christian und Sandra Reitz wird die Kunst des sportlichen Schießens präsentieren und gegen Spitzenschützen aus Hof antreten. Christian Reitz ist Olympiasieger, Welt- und Europameister und auch seine Ehefrau Sandra ist in den verschiedensten Kurzwaffendisziplinen, mehrfache Welt- und Europameisterin.

Für das leibliche Wohl ist ab Nachmittag bestens gesorgt.

14.00 Uhr: Beginn der Veranstaltung mit Auslosung der Paarungen
16.45 Uhr: Siegerehrung
17.00 Uhr: Autogrammstunde
20.00 Uhr: Ende der Veranstaltung.

Während der Autogrammstunde hat man die Gelegenheit, eine echte Olympia-Goldmedaille in Händen halten und einem Olympiasieger die Hand schütteln zu können.

Um hautnah dabei sein zu können stehen für die Gäste im Festzelt Bildschirme und Beamer zur Verfügung. Die Moderation wird Thomas Schindler - Chefdramaturg am Theater Hof - und Günter Hornung übernehmen

weiterlesen

22

Sep.

Trainer (Gewehr), Kader (Kugel)

Mentaltrainerin am Stützpunkt in Neubau

Impressionen vom Bezirkstraining Gewehr mit Mentaltrainerin Ute Back aus Mittelfranken Impressionen vom Bezirkstraining Gewehr mit Mentaltrainerin Ute Back aus Mittelfranken Impressionen vom Bezirkstraining Gewehr mit Mentaltrainerin Ute Back aus Mittelfranken Impressionen vom Bezirkstraining Gewehr mit Mentaltrainerin Ute Back aus Mittelfranken

Am vergangenen Samstag erlebten unsere Schützen das Stützpunkttraining einmal auf eine ganz andere Art.

Zu Besuch war Ute Back, Mentaltrainerin aus Unterfranken.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Bezirkstrainer Sabrina Bär und Tobias Inzelsberger startete Ute Back mit einer kleinen Einführung.

Sie erklärte uns, was alles unter den Begriff Mentaltraining fällt und wie wichtig dieses spezielle Training für unseren Schießsport ist. Danach lernten unsere 21 Teilnehmer einige Übungen an verschiedenen Stationen kennen, wie sie ihre Konzentrationsfähigkeit steigern können. Anschließend folgte eine einstündige Mittagspause in der wir von der Schützengesellschaft Tell Neubau sehr gut versorgt wurden.

Am Nachmittag wurde dann geschossen. Im ersten Durchgang mit sogenannten „Störfaktoren“. Hierzu wurde beispielsweise auf Wippbrettern trainiert oder Gewichte an den Armen angebracht. Diese Übungen sollen die Wahrnehmung verbessern. Im zweiten Durchgang ging es um die Selbsteinschätzung. Jeder Schütze musste eine bestimme Ringzahl nennen, die er vermutet in der nächsten Serie (ohne Probe) zu schießen.

Es war ein ganz besonderer Tag und allen Teilnehmern hat es wahnsinnig viel Spaß gemacht. Vielleicht können wir das in Zukunft mal wiederholen.

Bezirkstrainer
Sabrina Bär & Tobias Inzelsberger

weiterlesen

21

Sep.

Jugend, Aus-/Weiterbildung

Dezentrale Ausbildung zum „Jugendassistent/in“ (JASSI) 2018

JASSI 2018

Ausschreibung

Die oberfränkische Schützenjugend lädt zur dezentralen Ausbildung für angehende Jugendleiter/-innen vor Ort ein, um den Teilnehmern Zeit und Fahrtkosten zu ersparen.

Diese Ausbildung ermöglicht eine Grundlagen-Qualifikation für die Beaufsichtigung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen.

Sie wird in zwei Bausteinen angeboten:

  • Jugendbetreuer/in in 22 Unterrichtsstunden von Freitagabend bis Sonntagnachmittag (Abschluss mit Teilnahmebescheinigung)
  • Jugendassistent/in in 18 Unterrichtsstunden von Samstagmorgen bis Sonntagnachmittag (Abschluss mit Ausweis)

Die Ausbildungsreihe findet am 18. bis 20. Mai sowie am 26. und 27. Mai 2018 im Schützengau Ofr-Süd (Neudrossenfeld) statt.

Die Ausschreibung gilt zunächst in erster Linie für oberfränkische Teilnehmer und ist begrenzt (25). Interessenten von Nachbarbezirken können sich unter Vorbehalt anmelden und werden berücksichtigt, wenn der Lehrgang die erforderliche Teilnehmerzahl nicht erreicht.

Eine Anmeldung ist unter Verwendung des Anmeldeformulars direkt bei mir (Zum Weidig 36, 96138 Burgebrach; E-Mail: t.nitschke@bssb-ofr.de) möglich.

Tobias Nitschke
1. Bezirksjugendleiter

weiterlesen

09

Sep.

Sport, Behindertensport

Sebastian Schmidt wird Bayerischer Meister

Sebastian Schmidt wird Bayerischer Meister

Sebastian Schmidt von den Schnabelwaider Schützen erzielte in München bei den Bayerischen Behindertenmeisterschaften den ersten Platz mit dem Luftgewehr in der Klasse Schlinge einhändig. Mit 387 Ringen erzielte er eine klasse Leistung und war mit einem riesen Vorsprung von 20 Ringen deutlich erster.

weiterlesen

07

Sep.

Sport, Trainer (Gewehr)

Neues Trainerteam für den Gewehrbereich

Verstärkung im Trainerteam Gewehr: Tobias Inzelsberger von FSV Schnabelwaid

Tobias Inzelsberger als Assistenztrainer berufen

Ab sofort stellt sich das Bezirks-Trainerteam im Gewehrbereich neu auf. Als Neuzugang im Trainerteam dürfen wir Tobias Inzelsberger begrüßen. Er ist ab sofort schwerpunktmäßig für den Schüler- und Jugendbereich (LG + LG 3-Stellung) zuständig. Tobias ist 33 Jahre alt und seit 21 Jahren aktiver Sportschütze. Sein Stammverein ist der Schützenverein Schnabelwaid-Preunersfeld, wo er seit 2011 als Trainer und Sportleiter fungiert. 2015 legte er die Prüfung zum C-Trainer ab. Anfang des Jahres absolvierte er zudem die Ausbildung zum Kampfrichter C.

Die Leitung des Trainerteams übernimmt weiterhin Sabrina Bär. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst schwerpunktmäßig die Junioren LG sowie den kompletten KK-Bereich.

Beide planen ihre Trainingseinheiten, wie bisher, einmal im Monat am Bezirksstützpunkt in Neubau abzuhalten. Die Trainingstermine sollen ab sofort am gleichen Tag stattfinden.  Des Weiteren sind zusätzliche Trainings an verschiedenen Orten im gesamten Bezirk geplant.

Hierzu werden in den nächsten Monaten die ersten Gespräche  bezüglich Orts- und Terminfindung geführt.

Das erste Ziel des neuen Trainerteams ist es, seit langem wieder, einen festen Bezirkskader zu benennen und mit diesem regelmäßig zu arbeiten.

Maßstab dafür werden die kommenden Trainingseinheiten, Rundenwettkämpfe und Gaumeisterschaften sein, bei denen die Entwicklung der Schützen beobachtet und beurteilt wird.

Aufgrund dieser Leistungen wird anschließend der Kader benannt.

Bei Fragen und Problemen kann jederzeit das Trainerteam kontaktiert werden!

weiterlesen
News-Archiv RSS-Feed

DM Auflage: Startkarten

Auf der Startkarte steht oben 'Deutsche Meisterschaft 2016' - der Fehler ist bekannt und Sie brauchen dies nicht zu reklamieren.

Mehr Infos