23

Aug.

Aus-/Weiterbildung, Schützengau

Lehrgang Vereinsübungsleiter (VÜL)

Kein Bild verfügbar

Ausrichter: Gau Oberfranken-West

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

für den Schützengau Oberfranken-West führt unser B-Trainer Rainer Heinz im kommenden Herbst wieder einen Grundausbildungslehrgang für Vereinsübungsleiter (VÜL) durch.

Die vollständige Ausschreibung ist ab sofort verfügbar.

Eine Anmeldung ist unter Verwendung des Anmeldebogens bis 30. Oktober 2016 direkt bei Rainer Heinz möglich.

Mit besten Schützengrüßen
Alexander Hummel

 

weiterlesen

22

Aug.

Verband, Geschäftsstelle

Umfrage zur geplanten 'Jugend-, Bildungs- und Begegnungsstätte' (Update!)

Starkes Signal aus Oberfranken

Liebe Schützenmeister,
liebe Vorstände,

der Bayerische Sportschützenbund e. V. hat im Rahmen der Machbarkeitsstudie für die geplante Jugend-, Bildungs- und Begegnungsstätte in Oberfranken eine Bedarfsumfrage durchgeführt.

Diese Umfrage soll sicherstellen, dass alle Anforderungen unserer Vereine in ein mögliches Konzept einfließen.

Eine erste grobe Skizze sieht ein einfaches Gästehaus mit ca. 20 bis 30 Betten, Veranstaltungsräumen, Selbstverpflegungsküche und Sportmöglichkeiten vor. Die Anlage soll die Attraktivität der Mitgliedschaft vergrößern und die Möglichkeiten der Vereine, preisgünstige Jungendreisen anzubieten, erleichtern.

Die Umfrage stand bis 20. August unter http://umfrage.bssb.de zur Verfügung und ist mittlerweile abgeschlossen.

Wir bedanken uns bei allen Vereinen, die an der Abstimmung teilgenommen haben und durch Ihre Anregungen wichtige Impulse für die Realsierung des Projektes gegeben haben. Die mit 22,3% höchste Rückmeldequote innerhalb des BSSB ist ein starkes Signal die Umsetzung des Projekts in Oberfranken!

Mit oberfränkischen Schützengrüßen

Alexander Hummel
1. Bezirksschützenmeister

weiterlesen

18

Aug.

Kader (Kugel), Jugend

Nachbericht zum Landesschützenmeisterpokal 2016

Impressionen vom Landesschützenmeisterpokal 2016 Impressionen vom Landesschützenmeisterpokal 2016 Impressionen vom Landesschützenmeisterpokal 2016 Impressionen vom Landesschützenmeisterpokal 2016

Nur 2 Wochen nach dem Landesjugendpokal fand am 13.08.2016 der Landesschützenmeisterpokal auf der Olympia-Schießanlage statt.

Insgesamt konnten 15 Schützinnen und Schützen der Jugend- und Juniorenklasse aus Oberfranken an diesem Wettkampf teilnehmen. Geschossen wurden die Disziplinen LG 40 Schuss/LG 60 Schuss und KK 3x20/KK 3x40.

Unsere LG-Juniorinnen konnten zum Teil sehr gute Ergebnisse erzielen.  Allen voran landete Jasmin Ferlein mit 392 Ringen auf dem 6. Platz. Auch Ronja Just erzielte ein sehr gutes Resultat. Sie schoss 388 Ringe und erreichte damit Platz 15. Lina-Marie Harnisch erzielte 380 Ringe, Luisa Graumann 379 Ringe und Linda Koch 377 Ringe. Die Junioren konnten sich leider nicht im vorderen Feld platzieren. Florian Zosig erreichte 572 Ringe, Sebastian Jentsch 570 Ringe und Jonathan Kummetz 562 Ringe.

Bei der weiblichen Jugend konnte Franziska Knorn das Beste Ergebnis erzielen. Sie hatte 385 Ringe und schoss sich damit auf Platz 10. Dahinter folgten Franziska Kaul mit 380 Ringen, Sonja Baderschneider mit 376 Ringen und Annika Winkler mit 361 Ringen. Bei den Jungs schoss Jannick Zeidler mit 577 Ringen ein sehr gutes Resultat. Er landete damit auf Platz 5. Yannick Just hatte 563 Ringe.

In den KK-Wettbewerben bei den Juniorinnen war ebenfalls Jasmin Ferlein die Beste. Sie kam mit 552 Ringen auf Platz 15. Luisa Graumann erreichte 540 Ringe, Linda Koch 532 Ringe und Lina-Marie Harnisch 527 Ringe. Bei unseren Junioren erzielte Sebastian Jentsch mit 1103 Ringen und Platz 12 das Beste Ergebnis. Markus Lischke schoss 1096 Ringe und Jonathan Kummetz 1079 Ringe.

Bei den Jugendlichen platzierte sich Franziska Knorn mit einem Spitzenergebnis von 551 Ringen auf Platz 5. Franziska Kaul schoss 539 Ringe und Annika Winkler 516 Ringe.

Wie immer vielen Dank an Manuel Knorn für die tollen Bilder.

Sabrina Bär
Bezirkstrainerin Gewehr

weiterlesen

18

Aug.

Verband, Damen

Simone Hackenschmidt neue Bezirksdamenleiterin

Simone Hackenschmidt

Simone Hackenschmidt von der Schützengesellschaft (SG) Untersteinach (Schützengau Bayreuth/Kulmbach) ist zur neuen Damenleiterin des Bezirksverbands Oberfranken im Bayerischen Sportschützenbund ernannt worden. Bezirksschützenmeister Alexander Hummel freut sich, dass Simone Hackenschmidt die verantwortungsvolle Aufgabe übernimmt.  Hummel dankt Lisa Eisenwiener von der Schützengesellschaft Ebersdorf bei Coburg (Schützengau Coburg/Kronach/Lichtenfels), die das Amt bislang inne hatte, „für ihr Engagement um die Belange der oberfränkischen Schützenschwestern“.

Simone Hackenschmidt ist seit vielen Jahren im Schützenwesen tätig. Seit 1993 gehört sie der SG Untersteinach an, seit 1998 ist sie deren Damensprecherin. Von 2004 bis 2012 wirkte sie in ihrem Verein als Schriftführerin, seit 2012 führt sie die Finanzen der SG Untersteinach. 2015 übernahm sie zudem das Amt der Schriftführerin der SG Mehlmeisel. Im Februar 2016 wurde sie zur stellvertretenden Landesdamenleiterin im Bayerischen Sportschützenbund berufen, im August zur Bezirksdamenleiterin in Oberfranken.

Als ihre wichtigste Aufgabe sieht es Simone Hackenschmidt an, sich um die Belange der Schützinnen zu kümmern, deren Wünsche und Anregungen umzusetzen und der Landesdamenleiterin im BSSB zuzuarbeiten. Des Weiteren plant sie Damenwettkämpfe auf oberfränkischer Bezirksebene. „Mein Ziel ist es, die Aktivitäten der Sportschützinnen im BSSB-Bezirk Oberfranken zu steigern und sie auch für Wettkämpfe auf Landesebene zu motivieren“, betont Simone Hackenschmidt.

 

Kontakt: damen@bssb-ofr.de

weiterlesen

15

Aug.

Kader (Kugel), Jugend

Nachbericht zum Landesjugendpokal 2016

Unser Kader zum Landesjugendpokal 2016

Eine kleine Zusammenfassung unserer Gewehrschützen...

Unsere Bezirksmannschaft zum diesjährigen Landesjugendpokal am 31.07.2016 bestand aus folgenden Schützen der Schüler- und Jugendklasse: Laura Wachter, Katja Linz, Bastian Wagner, Franziska Knorn, Annika Winkler und Franziska Kaul. Geschossen wurde ausschließlich die Disziplin LG 3x20.

In der Schülerklasse weiblich konnte Laura Wachter das Beste Resultat erzielen. Sie konnte mit 574 Ringen den 6. Platz erreichen. Katja Linz schoss ebenfalls ein gutes Ergebnis und platzierte sich mit 571 Ringen auf dem 9. Rang. Bastian Wagner hatte ebenfalls 571 Ringe und sicherte sich somit in der Schülerklasse männlich den 8. Rang.

In der Jugendklasse weiblich war Franziska Kaul die Beste aus Oberfranken. Sie schoss 577 Ringe und reihte sich mit ihrem Ergebnis auf Platz 8 in der Gesamtwertung ein. Franziska Knorn und Annika Winkler folgten auf den Plätzen 10 und 11 mit jeweils 572 Ringen.

Insgesamt konnte unsere Bezirksmannschaft den 4. Platz erreichen.

Im Anschluss wurde noch der Preis der Bayerischen Schützenjugend ausgeschossen. Hier durfte die jeweils Beste Schützin im Vorkampf eines jeden Bezirks in der Schüler- und Jugendklasse teilnehmen. Für Oberfranken nahm Laura Wachter am Finale der Besten 8 teil. Sie platzierte sich am Ende auf Platz 7. Franziska Kaul war die Starterin in der Jugendklasse. Sie erreichte Platz 8.

Die Ergebnisse im Einzeln finden sich auf der Webseite der BSSJ.

Sabrina Bär
Bezirkstrainerin Gewehr

weiterlesen
zum News-Archiv

Deutsche Meisterschaften 2016

Alles rund um den nationalen Höhepunkt im Sport

Mehr Infos