14

Okt.

Verein, Sport

Schauschießen mit Olympia-Sieger Christian Reitz

Olympiasieger Christian Reitz in RioOlympiasieger Christian Reitz in Rio

Die Hofer Sportschützen Vereinigung HSSV Hof e.V. bietet ein sportliches Event, unter der Schirmherrschaft des OB Dr. Harald Fichtner, mit einem Schauschießen.

Das Ehepaar Christian und Sandra Reitz wird die Kunst des sportlichen Schießens präsentieren und gegen Spitzenschützen aus Hof antreten. Christian Reitz ist Olympiasieger, Welt- und Europameister und auch seine Ehefrau Sandra ist in den verschiedensten Kurzwaffendisziplinen, mehrfache Welt- und Europameisterin.

Für das leibliche Wohl ist ab Nachmittag bestens gesorgt.

14.00 Uhr: Beginn der Veranstaltung mit Auslosung der Paarungen
16.45 Uhr: Siegerehrung
17.00 Uhr: Autogrammstunde
20.00 Uhr: Ende der Veranstaltung.

Während der Autogrammstunde hat man die Gelegenheit, eine echte Olympia-Goldmedaille in Händen halten und einem Olympiasieger die Hand schütteln zu können.

Um hautnah dabei sein zu können stehen für die Gäste im Festzelt Bildschirme und Beamer zur Verfügung. Die Moderation wird Thomas Schindler - Chefdramaturg am Theater Hof - und Günter Hornung übernehmen

weiterlesen

09

Sep.

Sport, Behindertensport

Sebastian Schmidt wird Bayerischer Meister

Sebastian Schmidt wird Bayerischer MeisterSebastian Schmidt wird Bayerischer Meister

Sebastian Schmidt von den Schnabelwaider Schützen erzielte in München bei den Bayerischen Behindertenmeisterschaften den ersten Platz mit dem Luftgewehr in der Klasse Schlinge einhändig. Mit 387 Ringen erzielte er eine klasse Leistung und war mit einem riesen Vorsprung von 20 Ringen deutlich erster.

weiterlesen

07

Sep.

Sport, Trainer (Gewehr)

Neues Trainerteam für den Gewehrbereich

Verstärkung im Trainerteam Gewehr: Tobias Inzelsberger von FSV SchnabelwaidVerstärkung im Trainerteam Gewehr: Tobias Inzelsberger von FSV Schnabelwaid

Ab sofort stellt sich das Bezirks-Trainerteam im Gewehrbereich neu auf. Als Neuzugang im Trainerteam dürfen wir Tobias Inzelsberger begrüßen. Er ist ab sofort schwerpunktmäßig für den Schüler- und Jugendbereich (LG + LG 3-Stellung) zuständig. Tobias ist 33 Jahre alt und seit 21 Jahren aktiver Sportschütze. Sein Stammverein ist der Schützenverein Schnabelwaid-Preunersfeld, wo er seit 2011 als Trainer und Sportleiter fungiert. 2015 legte er die Prüfung zum C-Trainer ab. Anfang des Jahres absolvierte er zudem die Ausbildung zum Kampfrichter C.

Die Leitung des Trainerteams übernimmt weiterhin Sabrina Bär. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst schwerpunktmäßig die Junioren LG sowie den kompletten KK-Bereich.

Beide planen ihre Trainingseinheiten, wie bisher, einmal im Monat am Bezirksstützpunkt in Neubau abzuhalten. Die Trainingstermine sollen ab sofort am gleichen Tag stattfinden.  Des Weiteren sind zusätzliche Trainings an verschiedenen Orten im gesamten Bezirk geplant.

Hierzu werden in den nächsten Monaten die ersten Gespräche  bezüglich Orts- und Terminfindung geführt.

Das erste Ziel des neuen Trainerteams ist es, seit langem wieder, einen festen Bezirkskader zu benennen und mit diesem regelmäßig zu arbeiten.

Maßstab dafür werden die kommenden Trainingseinheiten, Rundenwettkämpfe und Gaumeisterschaften sein, bei denen die Entwicklung der Schützen beobachtet und beurteilt wird.

Aufgrund dieser Leistungen wird anschließend der Kader benannt.

Bei Fragen und Problemen kann jederzeit das Trainerteam kontaktiert werden!

weiterlesen

03

Sep.

Sport, Allgemein

Oberfranken sammelt Medaillien (Update!)

Logo Deutsche Meisterschaft im SportschießenLogo Deutsche Meisterschaft im Sportschießen Philipp Seidel ist Deutscher Meister in der Disziplin TrapPhilipp Seidel ist Deutscher Meister in der Disziplin Trap

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

auch im Rahmen der Deutschen Meisterschaften sind die ersten Entscheidungen gefallen und waren Schützen des Schützenbezirks Oberfranken erfolgreich.

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit finden sich in der Folge einige Auszüge oberfränkischer Ergebnisse:

Wir gratulieren allen Sportlerinnen und Sportlern zu ihren Ergebnissen.

Walter Horcher
1. Bezirkssportleiter

weiterlesen

28

Aug.

Sport, Wurfscheibe

Deutsche Meisterschaft: Philipp Seidel gewinnt seinen ersten Titel bei den Männern

Philipp Seidel ist Deutscher Meister!Philipp Seidel ist Deutscher Meister!

Der Hofer Nationalkaderschütze Philipp Seidel holte sich am Sonntag den Trap-Meistertitel in der „Königsklasse“ bei den Deutschen Meisterschaften im Sport-Schießen in München-Hochbrück.

Er bezwang im Finale Altmeister Waldemar Schanz (Wiesbaden) mit 14:13.

Nach dem Vorkampf waren drei Schützen mit 119 von 125 Scheiben treffergleich und damit Anwärter auf einen Platz unter den sechs Besten. Um die verbliebenen beiden Finalplätze musste deshalb ein Stechen entscheiden. Erst nach acht Scheiben
stand Philipp’s Finaleinzug fest, gemeinsam mit einem weiteren Schützen mit ebenfalls acht Treffern.

Im Halbfinale traf Philipp Seidel wie sein Finalgegner alle 15 Scheiben. Im Finale blieb er weiterhin eiskalt konzentriert fehlerlos - bis zur letzten Scheibe.
Aber da stand sein Sieg bereits fest!

Wir gratulieren dem Deutschen Meister Philipp Seidel aufs Herzlichste!

Lesen Sie hier mehr:

weiterlesen

28

Aug.

Sport, Behindertensport

Oberfranken dominiert in der LG-SH2-Klasse bei den Deutschen Meisterschaften

Am Montag, dem 28.08.2017, fand in München die Deutsche Meisterschaft in der Disziplin LG SH2/AB2 mit Hilfsmittel statt.

Platz 1-3 war hier fest in Oberfränkischer Hand. Hier konnte sich Bernd Roßbach von der SG 1926 Einberg den Deutschen Meistertitel holen. Volker Künzel aus Krötenbruck wurde zweiter. Sebastian Schmidt vom FSV Schnabelwaid wurde dritter. Der amtierende Bayerische Meister Henri Herppig wurde starker sechster, Jürgen Gareis (beide SG 1926 Einberg) neuter. Somit konnten sich fünf Oberfränkische Schützen unter den Top-Ten einreihen.

Die Schützen von Platz 1-4 haben alle 596 Ringe geschossen. Es war von Anfang bis Ende ein spannender Wettkampf mit dem besseren Ende für unsere Oberfränkische Schützen.

weiterlesen

11

Aug.

Sport, Verband

Information zum Wettbewerb "Schnellfeuerpistole" bei der DM 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der DM 2017 werden die Startplätze Schnellfeuerpistole im Auslosungsverfahren vergeben. Hintergrund ist, die freibleibenden Startplätze zu minimieren und damit einen strafferen Zeitplan zu erreichen.

Hierzu sind nun einige Fragen aufgetreten:

Wie erfolgt die Standbelegung?

Jeder zugelassene Starter hat auf seiner Startkarte den Text der Auslosung. Am angegebenen Termin können sich die vor Ort befindlichen Starter in der Wettkampfleitung anmelden. Sie erhalten dann sofort die Wettkampfzeit des ersten  Wettkampftages bzw. 1. Durchganges und den Stand zugewiesen. Für Sportler, die nicht am Wettkampfort sind, besteht die Möglichkeit unter der, auf der Startkarte angegebenen Rufnummer anzurufen. Sie erhalten dann ebenfalls die Startzeit und Standnummer zugeteilt.
Die Anmeldung ist persönlich wie auch tel. möglich am Auslosungstag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Die Startliste wird gegen 17.00 Uhr dann im Aushang bekanntgegeben.

Mit freundlichen Grüßen
Gerhard Furnier
Vizepräsident Sport

weiterlesen

06

Aug.

Sport, Sport

Infos zur Deutschen Meisterschaft

Aufgrund der falschen Meldung eines Landesverbandes in den Disziplinen KK-Gewehr Auflage 100m Diopter und KK-Gewehr 100m Auflage Zielfernrohr korrigiert die Bundessportleitung die veröffentlichten Limit- und Teilnehmerlisten für die Deutsche Meisterschaft KK-/LP-Auflage in Hannover.

Leider musste die Bundessportleitung mehreren Sportlerinnen und Sportlern das Startrecht, welches sie aufgrund der falschen Meldung erhalten hatten, wieder entziehen. Dafür rücken zunächst nicht eingeladene Sportlerinnen und Sportler nach. Die Start- und Limitlisten wurden entsprechend angepasst. Betroffene Sportlerinnen und Sportler kontaktieren bei Rückfragen bitte zunächst ihren Landessportleiter.

Der Deutsche Schützenbund bittet um Ihr Verständnis.

Weitere Informationen finden sich hier.

weiterlesen

22

Jul.

Damen, Sport

Erfolgreiche Schützinnen beim Classic Cup 2017

Alle TeilnehmerinnenAlle Teilnehmerinnen

In der Klasse Auflage Gruppe A konnte sich Christina Zeitner von der SV Creidlitz auf den 1. Platz schiessen und somit einen Hotelgutschein für ein Wochenende für 2 Personen sichern. Auch Gisela Geißer von der ZST SG Weidesgrün 1898 erreichte in der Klasse Auflage Gruppe B den 3. Platz und erhielt hierfür einen Einkaufsgutschein.

Die komplette Ergebnisliste des Classic Cup 2017 kann hier eingesehen  werden.

Ein ausführlichen Bericht der Landesdamenleitung ist unter http://www.bssb.de/damen-aktuelle-news.html und Bilder unter http://www.bssb.de/service/bildergalerie/category/592-2017.html abrufbar.

 

weiterlesen

20

Jul.

Oberfrankenliga LG, Sport

Ofr-Liga LG 2017/2018: Ausschreibung

Kein Bild verfügbar

Liebe Luftgewehrschützinnen,
liebe Luftgewehrschützen,

in diesem Jahr schaffte keine Mannschaft  den Aufstieg in die Bayernliga – so hatte ich das Schreiben aufgesetzt – nun kam aber alles ganz kurzfristig anders.

Aus der Bayernliga ist die SG Coburg 3 abgestiegen. Somit hätten die Bezirkssieger ein Ausscheidungsschießen durchführen müssen.

Nun konnte Geroldsgrün doch in die Bayernliga aufsteigen, da eine Mannschaft aus der 2. BL kurzfristig zurück gezogen hat und Luckenpaint von der Bayernliga in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist.

Für die Oberfrankenliga haben sich somit folgende Mannschaften qualifiziert:

  •  SG 1354 Coburg
  • AT Neudrossenfeld
  • Tell Löhlitz 1
  • SG HSSV Hof
  • Ludwigsstadt
  • Kgl. priv. SSG Lichtenfels
  • SG Tell Neubau
  • SV Blumenrod

 

Die Oberfrankenliga wird als zentrales Schießen in Doppelrunden durchgeführt.

Die Mannschaftsführer melden mittels Meldeblatt bis zum 05. September ihre Schützen in einer Setzliste (der Ringstärkste der letzten Runde an Platz 1 usw.) unter Angabe des im letzten Jahr erreichten Durchschnittsergebnis (siehe Ausschreibung) an meine obige Anschrift bzw. als E-Mail.

Für das Startgeld wird eine separate Rechnung versandt.

Mit sportlichen Grüßen

Walter Horcher
1. Bezirkssportleiter

weiterlesen

DM Auflage: Startkarten

Auf der Startkarte steht oben 'Deutsche Meisterschaft 2016' - der Fehler ist bekannt und Sie brauchen dies nicht zu reklamieren.

Mehr Infos