01

Sep.

Bezirksmeisterschaft, Sport

Informationen zu ZIS in Verbindung Mannschaftswertung und Vorschießen

Kein Bild verfügbar

Liebe Sportfreunde,

nachdem es immer wieder Nachfragen und überraschte/enttäuschte Sportler gibt, möchte ich hier einige Informationen zur Verfügung stellen:

Seit 2018 ist es wieder möglich, sich mit dem Mannschaftsergebnis zur Bayerischen Meisterschaft zu qualifizieren.

Voraussetzung hierzu ist natürlich, dass alle Mannschaftsschützen an der Bezirksmeisterschaft teilnehmen.

Wenn mindestens 3 Schützen die Einzelqualifikation zur Bayerischen Meisterschaft erreicht haben (per ZIS oder über die BezM) kann vor dem Wettkampf in München eine Mannschaftsmeldung erfolgen – ansonsten werden diese Schützen nicht als Mannschaft gewertet!

Wenn ein Starter evtl. an der Bayerischen Meisterschaft vorschießen muss, dann bitte ich folgende Information zu beachten:

Wenn ein berechtigter Antrag gestellt wird, wird das Ergebnis der vorgeschalteten Meisterschaft als Qualimeldeergebnis  zur Landesmeisterschaft genommen. Hierzu muss jedoch der Antragssteller auch bei der Bezirksmeisterschaft geschossen haben. Ergebnisse der „ZIS“ Meldung können nicht genommen werden, somit keine Möglichkeit „Vorschießen“ zu beantragen. 

Mit sportlichen Grüßen

Walter Horer
1. Bezirkssportleiter

Drucken
weiterlesen

01

Sep.

Bezirksschützentag, Sport

Regelung zum Vorschießen an der Bezirksmeisterschaft

Kein Bild verfügbar

Sollte ein Schütze an der Bezirksmeisterschaft einen berechtigten Grund haben, vorzuschießen (siehe hierzu bitte die entsprechende FAQ), dann wird bei regulärer Teilnahme an der Gaumeisterschaft, das dort erzielte Ergebnis gewertet.

Eine gesonderte Gebühr fällt dafür nicht an.

Sollte an der Gaumeisterschaft bereits vorgeschossen bzw. die Disziplin an der Gaumeisterschaft nicht ausgetragen worden sein, dann muss ein „Vorschießen“ erfolgen.

Die Gebühr ist auf dem Antrag bzw. der Gebührenübersicht ersichtlich.

Mit sportlichen Grüßen

Walter Horcher
1. Bezirkssportleiter

Drucken
weiterlesen

19

Aug.

Sport, Verband

Information zum Startkartenversand Bayerische Meisterschaft

Kein Bild verfügbar

Der Versand der Startkarten zur Bayerischen Meisterschaft erfolgt wie angekündigt online.

Am 19.08.19 wurde an die betreffenden Vereine eine E-Mail an die in GM-Shooting hinterlegte(n) Mailadressen mit den entsprechenden Informationen versendet (gleiche Mailempfänger wie für die Gau- und Bezirksmeisterschafts – Startkarten).

Es handelt sich aktuell um die Startkarten für die

  • Bayerische Seniorenmeisterschaft
  • Bayerische Meisterschaft Unterhebel A, B und C sowie KK Mehrlader

Jedem Verein wurde als Anlage eine PDF mit den Startkarten des Vereines geschickt.

Bitte beachten, dass Unterhebel C und KK-Mehrlader in Hochbrück in der Finalhalle und die Wettbewerbe Unterhebel A und B bei der HSG in Nürnberg stattfindet.

Die Startkarten müssen in ausgedruckter Form mit zur Bayerischen Seniorenmeisterschaft gebracht werden.

Bitte prüfen Sie Ihr Mailpostfach und werfen Sie auch einmal einen Blick in den Spamordner.

Mit sportlichen Grüßen

Walter Horcher
1. Bezirkssportleiter

Drucken
weiterlesen

19

Aug.

Bogen, Sport

Bogenschütze aus Oberfranken vertritt Deutschland bei Junioren Weltmeisterschaft

Tim Krippendorf, Deutscher Meister 1.Platz Compound Junioren, bei der Siegerehrung auf dem Maifeld in BerlinTim Krippendorf, Deutscher Meister 1.Platz Compound Junioren, bei der Siegerehrung auf dem Maifeld in Berlin

Ein Traum nach hartem Training, vielen Wettkämpfen und intensiver Vorbereitungszeit wird für einen oberfränkischen Junioren von den Bogenschützen war. Ein Höhepunkt bahnt sich an.

Tim Krippendorf, Compoundschütze beim ATSV Oberkotzau, darf bei den Juniorenweltmeisterschaft in Madrid/Spanien teilnehmen und an den Start gehen. Dank seiner hervorragenden Leistungen bei den beiden Ranglisten und dem ersten Platz bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin wurde er in das 13 Athleten starke deutsche Nationalteam der Junioren berufen.

Wir wünschen ihm viel Erfolg und das er die beste Leistung abrufen kann!                          

Alle ins Gold!

hth

Drucken
weiterlesen

14

Aug.

Sport, Verband

Information zum Startkartenversand Deutsche Meisterschaft

Kein Bild verfügbar

Der Versand der Startkarten zur Deutschen Meisterschaft erfolgt wie angekündigt online.

Am 14.08. sowie 19.08. wurde an die betreffenden Vereine eine Mail an die in GM-Shooting hinterlegte(n) Mailadressen mit den entsprechenden Informationen versendet (gleiche Mailempfänger wie für die Gau- und Bezirksmeisterschafts – Startkarten).

Es handelt sich aktuell um die Startkarten für die Deutsche Meisterschaft Auflage in Hannover und Dortmund sowie Ordonanzgewehr

Es wurde eine Excelliste mit den Links für die einzelnen Vereine versandt. Bitte den jeweiligen Link herauskopieren und in die Adresszeile des Browsers einfügen.

Die Startkarten müssen in ausgedruckter Form mit zur Deutschen Meisterschaft gebracht werden.

Bitte beachtet, dass auch der als Anlage zur Mail beigefügte Dopingbogen und die Schiedsgerichtsvereinbarung ausgefüllt und mitgebracht werden muss!

Der DSB hätte gerne, dass die beiden Blätter auf ein Blatt (Vorder- u. Rückseite) gedruckt wird.

Bitte prüfen Sie Ihr Mailpostfach und werfen Sie auch einmal einen Blick in den Spamordner.

Mit sportlichen Grüßen

W. Horcher
1. Bezirkssportleiter

Drucken
weiterlesen

10

Aug.

Sport, Wurfscheibe

Philipp Seidel erringt nach Stechen seinen ersten Bayerischen Meistertitel in der Königsklasse Wurfscheibe

Philipp Seidel macht es spannend und bleibt im Stechen eiskaltPhilipp Seidel macht es spannend und bleibt im Stechen eiskalt

Olympiaschießanlage Garching-Hochbrück. Philipp Seidel vom SV Wachholderbusch konnte am Wochenende bei den Bayerischen Meisterschaften auf der Olympia Schießanlage in München Hochbrück in der Disziplin Wurfscheibe Trap den Titel des Bayerischen Meisters nach Oberfranken holen.

Philipp schoss am ersten Tag des Wettkampfes mit Serien von 24, 25 und 23 getroffenen Scheiben ein gutes Ergebnis und lag nach dem ersten Tag hinter Christian Geißler von den Sportschützen Brunnen und Stefan Veit von der FSG Isen  scheibengleich mit Johannes Kulzer von den Jagd- und Sportschützen Quetsch auf Rang drei. Die Schlagdistanz zum Führenden betrug nur 2 Scheiben.

Am zweiten Wettkampftag erzielte Philipp Seidel mit Serien von 24 und 22 Scheiben insgesamt 118 Scheiben und lag mit Kulzer und Geißler, die ebenfalls 118 Treffer erzielten, scheibengleich auf Platz 1.

Nach einem atemberaubenden Stechen ließ Philipp Seidel die mit ihm im Vorkampf scheibengleichen Schützen Johannes Kulzer sowie Christian Geißler eiskalt hinter sich. Kulzer scheiterte bereits bei der ersten Stechscheibe, aber Geißler lieferte dem jungen Hofer einen erbitterten Kampf und musste erst die 6. Stechscheibe fliegen lassen, was für Philipp Seidel gleichzeitig seinen ersten Titel in der Königsklasse Herren I bedeutete.

Susanne Seidel, ebenfalls für den SV Wacholderbusch startend, belegte nach einem konstant guten Ergebnis von 17,17,17,17 und 18 Treffern in der Damenklasse III den Dritten Platz.

Leider konnte die Wachholderbuscher Herrenmannschaft, die dieses Jahr ohne Philipp Seidel startete, die guten Ergebnisse der Vorjahre nicht wiederholen und landete mit den Schützen Günther, Limmer und Kluth auf dem 5. Platz.

Drucken
weiterlesen

09

Aug.

Blasrohr, Sport

MSB Benefiz Blasrohr Open 2019: 'Gutes tun – Gutes geben!'

Liebe Schützen/Schützinnen, liebe Blasrohr-Freunde,

der Mittelfränkische Schützenbund bietet seinen Schützen/Schützinnen im BSSB sowie auch Nichtmitgliedern ein Blasrohr-Turnier unter dem Motto„MSB Benefiz Blasrohr Open – Gutes tun, Gutes geben“ an, zu dem Sie recht
herzlichst eingeladen sind.

Nachfolgend die Details:

  • Termin: Sonntag, den 27. Oktober 2019, Beginn 09:00 Uhr
    Preisverleihung nach dem letzten Durchgang und Auswertung
    - geschossen wird nach dem Blasrohr-Regelwerk des BSSB, Stand Mai 2018 -
  • Ort: Schützengilde 1876 Pyrbaum e.V., Am Sportplatz 3a, 90602 Pyrbaum
    http://www.sg-pyrbaum.de/ - barrierefreier Zugang ist gewährleistet –
  • Benefiz-Zweck: Der Erlös kommt dem „bbs Nürnberg - Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte in Nürnberg“ zu Gute, dessen Vorsitz Bezirksrat Richard Bartsch, Bezirkstagspräsident a.D. inne hat.
    https://www.bbs-nuernberg.de/
  • Teilnehmer: Offen für Jedermann (auch für Nichtmitglieder eines Schützenvereins)
    Jeder Teilnehmer muss eine eigene ausreichende Haftpflichtversicherung haben.
  • Klassen/Entfernungen: Erlaubt sind Blasrohre bis zu einer Länge (= pfeilführende Länge) von 160 cm.
    Blasrohrsets können vor Ort gegen eine Gebühr von Euro 5,-- ausgeliehen werden.
  • Unterteilt wird in folgende Altersklassen:
    • 5 Meter: Schüler 1 (bis 10 Jahre)
    • 7 Meter: Schüler 2 (11 – 13 Jahre)
    • 7 Meter: Jugendliche (14 - 16 Jahre) männlich/weiblich
    • 7 Meter: Personen mit Handicap (Menschen mit Körperbehinderung)
    • 7 Meter: Damen (ab 17 Jahre bis 54 Jahre)
    • 10 Meter: Herren (ab 17 Jahre bis 54 Jahre)
    • 7 Meter: Senioren männlich/weiblich (ab 55 Jahre und älter), getrennte Wertung,
  • Wertung:
    60 Schuss (10 Runden á 6 Schuss) auf die offizielle Blasrohrscheibe des BSSB. Sieger je Wettkampfklasse wird der Schütze, der nach Addition der Wertungsdurchgänge das höchste Ergebnis hat.
  • Anmeldung: über Meldeformular
  • Meldeschuss: 15. Oktober 2019 (= Eingang Startgeld auf Konto)
  • Startgebühr: Startgeld ist Reue-Geld!
    • Schüler 1 + 2: Euro 6,-- inkl. Glücksschuss
    • Jugendliche: Euro 7,-- inkl. Glücksschuss
    • Erwachsene: Euro 11,-- inkl. Glücksschuss
  • Überweisung des Startgeldes - nach Anmeldung innerhalb von 14 Tagen – bitte auf folgendes Konto:
    • Brigitte Loy-Hanke
      IBAN DE63760200701560490018
      BIC HYVEDEMM460 (HypoVereinsbank Nürnberg)
      Verwendungszweck in Kurzform *): MSB BBO 2019 + Name, Vorname + Geburtsdatum
      *) Kurzform „MSB BBO 2019“ = MSB Benefiz Blasrohr Open 2019
      Bei Nichtantritt geht das Startgeld in die Benefiz-Aktion über.
  • Siegerehrung/Preise: (findet nach dem letzten Durchgang und Auswertung statt)
    • 1. bis 3. Platz Medaillen für: Schüler 1, Schüler 2 sowie Jugend weiblich/männlich (siehe Klasseneinteilung)
    • Sachpreise für die Gewinner, je nach Anzahl der Teilnehmer je Klasse.
    • Glücksschuss: 1.Platz: Blasrohr-Set, 2.Platz: Blasrohr-Transporthülle, 3.Platz: Blasrohr-Pfeile inkl. Putz-Set.

Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer den Datenschutzrichtlinien der Datenschutz-Grundverordnung zu. Eine Starterliste wird nach Anmeldeschluss bzw. Sondierung veröffentlicht sowie per Rundmail zusätzlich verteilt. Parkplätze sind vorhanden.

Für Speis und Trank wird seitens Schützengilde Pyrbaum wieder bestens gesorgt.

Über eine hohe Teilnehmerquote und Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen, zumal der Erlös dieser Veranstaltung einem guten Zweck zu Gute kommt.

Wir wünschen schon jetzt eine gute Anreise und verbleiben zwischenzeitlich
mit freundlichen Schützengrüßen

Gerold Ziegler  
1. Bezirksschützenmeister MFr

 

Brigitte Loy-Hanke
1. Bezirksdamenleiterin MFr mit Orga-Support
GittiLoy-Hanke@arcor.de

Peter Leipold

 


                           


Drucken
weiterlesen

31

Jul.

Sport, Verband

Information zum Startkartenversand Deutsche Meisterschaft

Kein Bild verfügbar

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

der Versand der Startkarten zur Deutschen Meisterschaft erfolgt wie angekündigt online.

Heute wurde an die betreffenden Vereine eine E-Mail an die in GM-Shooting hinterlegte(n) Mailadressen mit den entsprechenden Informationen versendet (gleiche Mailempfänger wie für die Gau- und Bezirksmeisterschafts – Startkarten).

Es handelt sich aktuell um die Startkarten für die Deutsche Meisterschaft Kugel.

Die Startkarten, wie auch die Dopingerklärung und Schiedsgerichtsvereinbarung, müssen in ausgedruckter Form mit zur Deutschen Meisterschaft gebracht werden.

Ich habe diesmal eine Excel als Anhang verschickt. In dieser Excel sind die einzelnen Links für die Vereine (nach Vereinsnummern).

Bitte den jeweiligen Link herauskopieren und in die Adresszeile des Browsers geben.

 Bitte prüfen Sie Ihr E-Mailpostfach und werfen Sie auch einmal einen Blick in den Spamordner.

Mit sportlichen Grüßen

Walter Horcher
1. Bezirkssportleiter

Drucken
weiterlesen

19

Jul.

Sport, Verband

Information zum Startkartenversand zur Deutschen Meisterschaft alle Disziplinen

Kein Bild verfügbar

Als Anlage zu den Startkarten der DM wurde zum einen die Dopingerklärung und zum anderen die Schiedsgerichtsvereinbarung übermittelt.

Am Ende der Dopingerklärung findet sich der Satz:

„BITTE  AUCH  AUF  DER  RÜCKSEITE  UNTERSCHREIBEN“

 Auf Nachfrage wurde erklärt, dass dieser Satz nur Beachtung finden muss, wenn die Dopingerklärung auf der Vorderseite und die Schiedsgerichtsvereinbarung auf der Rückseite aufgedruckt wurde.

Mit sportlichen Grüßen

Walter Horcher
1. Bezirkssportleiter

Drucken
weiterlesen

16

Jul.

Behindertensport, Sport

Oberfränkische Schützen erfolgreich bei der 'Bayerischen Meisterschaft'

Oberfränkische Starter bei der Bayerischen Meisterschaft 2019: Karl Scharf und Bernd RoßbachOberfränkische Starter bei der Bayerischen Meisterschaft 2019: Karl Scharf und Bernd Roßbach Oberfränkische Starter bei der Bayerischen Meisterschaft 2019: Sebastian Schmidt aus Schnabelwaid (2. v. l.)Oberfränkische Starter bei der Bayerischen Meisterschaft 2019: Sebastian Schmidt aus Schnabelwaid (2. v. l.) Oberfränkische Starter bei der Bayerischen Meisterschaft 2019Oberfränkische Starter bei der Bayerischen Meisterschaft 2019 Oberfränkische Starter bei der Bayerischen Meisterschaft 2019: Henri Herppig und Bernd RoßbachOberfränkische Starter bei der Bayerischen Meisterschaft 2019: Henri Herppig und Bernd Roßbach

Am vergangenen Wochenende konnten zahlreiche oberfänkische Schützen mit Handicap mit beeindruckenden Leistungen glänzen und als Lohn vordere Platzierungen erreichen.

In der Klasse SH2/AB2 m/w mHM:

Sebastian Schmidt (FSV Schnabelwaid)
Luftgewehr Liegend, 1.Sieger mit 600 Ringen
Luftgewehr, 3. Sieger mit 398 Ringen

Karl Scharf (Diana 1957 Neuhausen)
Zimmerstutzen, 1. Sieger mit 282 Ringen
Kleinkaliber Liegend, 5. Platz mit 568 Ringen

Henri Herppig (SG Einberg)
Gewehrschießen100m, 1. Sieger mit 299 Ringen

Bernd Roßbach (SG Einberg)
Zimmerstutzen, 4. Platz mit 275 Ringen
Gewehrschießen100m, 4. Platz mit 294 Ringen

In der Klasse SH1/AB1 m oH:

Werner Klempf (SG Einberg)
Gewehrschießen100m, 1. Sieger mit 277 Ringen
Zimmerstutzen, 2. Sieger mit 267 Ringen

Wir gratulieren allen Starterinnen und Startern zu Ihren Platzierungen!

Karl Scharf
Referent für Körperbehinderte

Drucken
weiterlesen

Sonderförderprogramm Sportstättenbau

Fördersätze (sortiert nach Bayerischen Gemeinden) veröffentlicht!

Mehr Infos